Bärenstarke Geschichte

Wir dürfen vorstellen: das weltweit erste Vitaminfruchtgummi

Viele mögen in diesem gesundheitsbewussten Produkthelden nur ein genüssliches Gummibärchen sehen. Und das ist angesichts seiner Hauptzielgruppe – der Kinder – auch so gewollt.

Erst ein Blick in seine über 20-jährige Erfolgsgeschichte offenbart seine vielfältige Persönlichkeit.

1996 fanden Vitamine in eine bärenstarke Form

Es gab viel zu verändern in jener Zeit: Kinder schoben gesundes Gemüse missmutig an den Tellerrand. Obst wurde allerhöchstens in mundgerechten Stücken akzeptiert. Und für besorgte Eltern versprach auch der berühmte Blick über den Tellerrand hinaus keine Lösung: Vitaminreiche Nahrungsergänzungsmittel waren damals entweder auf den Bedarf von Erwachsenen abgestimmt oder schlichtweg nicht lecker genug. 

Die Vision, daran etwas zu ändern, entstand in einem kleinen Vorort von Saarbrücken. Hier hatte der Apotheker Wolfgang Marks 1977 sein Beratungsunternehmen mit dem Namen Amapharm – eine Verbindung aus Apotheker, Marks und Pharma – gegründet und wurde im Zuge seiner langjährigen Beratertätigkeit für die Pharmaindustrie Anfang der Neunzigerjahre durch einen anspruchsvollen Auftrag zum Querdenken angeregt: Er sollte für einen problematischen Arzneistoff eine angenehme Darreichungsform finden. Auf seiner gedanklichen Reise zu einem geeigneten Sympathieträger gelangte er  schließlich zum Gummibärchen – und dachte in eine generell gesunde Richtung weiter: Ob sich mit dem beliebten Naschwerk auch Vitamine lecker verpacken ließen? Gedacht! Getan! Und für Amapharm vollzog sich damit der bedeutende Wandel vom reinen Beratungsunternehmen hin zum gut beratenden Herstellerunternehmen.

Durch und durch ein Verwandlungskünstler

Mit der Erfindung des Vitamingummibärchens sollte sich einiges auf der Welt ändern:

  • die Form von Obst und Gemüse: Fruchtiger Geschmack und wertvolle Inhaltsstoffe bekamen eine neue, sympathische Verpackung.
  • die Vitaminaufnahme von Kindern: Kinder konnten ihren Vitaminbedarf nun endlich mit Begeisterung stillen.
  • die Tricks der Eltern: Bestechungsversuche, wie „Wenn du aufisst, dann gibt’s Nachtisch“, konnten überdacht werden. Mit der gesunden Süßigkeit wurde der Nachtisch selbst zum heimlichen Vitaminspender. 

Eine Vision erfasst die Welt

Auch wenn eine Idee an sich hervorragend ist, hängt ihre Verbreitung doch viel von der Mentalität eines Landes ab. Diesen sauren Drops musste Amapharm in Bezug auf den Markt vor der Haustür – Deutschland – erst einmal schlucken. So wurde der Erfinder des Vitamingummibärchens schon früh dazu bewegt, in größeren Dimensionen zu denken, und fokussierte sich auf internationale Märkte. 

Diese – noch heute für Amapharm typische – Offenheit gegenüber Weiterentwicklungen  zahlte sich aus. Exklusivverträge mit Pharmaunternehmen in Italien und Skandinavien wurden abgeschlossen. Und ausgerechnet aus Deutschland kam der Exklusivauftraggeber für den Sprung über den großen Teich. Über einen Zeitungsartikel war das bekannte deutsche Pharmaunternehmen auf das vitaminhaltige Gummibärchen von Amapharm aufmerksam geworden – und erkannte dessen Potenzial für den amerikanischen Markt. Der internationale Durchbruch war geschafft

So einzigartig kann Vielfalt sein

Amapharms Vitaminfruchtgummi ist ein wahres Multitalent: Es kann verschiedenste Vitamine in unterschiedlichsten Zusammensetzungen aufnehmen, es harmoniert mit pflanzlicher wie auch tierischer Gelatine, es bedient diverse Geschmäcker mit zahlreichen Farben und Aromen, es trägt wahlweise einen gezuckerten oder glatten Mantel und kann fantasievoll jede erdenkliche Form annehmen. Mit dieser Vielfalt erfüllt Amapharm seit über 20 Jahren jeden Kundenwunsch – auch den nach Exklusivität. Per Abgleich mit unserer Datenbank können wir jedem Auftraggeber garantieren, dass er ein einzigartiges Produkt nach pharmazeutischen Qualitätsstandards erhält. Und damit dies so bleibt, erledigen wir die weltweite Registrierung gleich mit.

Unsere Qualitätskriterien:

  • kindersicherer Verschluss
  • fettlösliche Vitamine innerhalb des empfohlenen Tagesbedarfs
  • Sicherheitshinweise auf dem Etikett
  • mindestens 18 Monate Haltbarkeit
     

Dieselben Qualitätsstandards wie in der Pharmaindustrie legt Amapharm an, wenn im Kundenauftrag oder in Eigeninitiative nach neuen Darreichungsformen geforscht wird. Dabei gilt stets die Devise: Die Qualität muss halten, was sich Konsumenten auf der ganzen Welt von unseren Erzeugnissen versprechen. In jüngerer Vergangenheit ist uns dies unter anderem mit folgenden zwei neuen Produktlinien gelungen, die Amapharm – wie die Vitaminfruchtgummiprodukte – als White Label anbietet: 

Weil zu viel einfach zu viel ist: 

Wir machen Vitamine nicht stärker, als sie sein sollen.

Wer würde einen Autoreifen, der für 2 bar Luftdruck vorgesehen ist, auf 10 bar aufpumpen? Wer würde einen Anzug zwei Nummern größer kaufen, nur weil er mehr Stoff hat? Beispiele wie diese verdeutlichen einen weit verbreiteten Unsinn in Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel.

Leider herrscht im Umgang mit Vitaminen immer noch die landläufige Meinung: Viel hilft viel. Aber das ist nicht nur falsch, sondern kann sogar der Gesundheit schaden.

Gut gemeint ist eben nicht gut gemacht. Deshalb lassen wir von Amapharm bereits seit über 20 Jahren die Finger von überhöhten Dosen, die ein Mehrfaches des Tagesbedarfs decken, und empfehlen allen Kunden, dasselbe zu tun.

Die Moral von der Geschichte

Amapharms Produkt ist eine gesunde und leckere Möglichkeit, das Immunsystem der Kleinen zu stärken. Sein Erfolg auf dem Weltmarkt basiert auf folgenden Faktoren:

  • Amapharm hat den Schlüssel zum Kindermund und setzt ihn verantwortungsbewusst für eine gesunde Vitaminzufuhr ein.
  • Amapharm sorgt für Familienfrieden am Esstisch „Wenn du dein Gemüse nicht isst, dann gibt’s halt Nachtisch.“
  • Amapharm steht doppelt für besondere Ausgewogenheit Nicht zu viel Vitamine, nicht zu viel Naschen!
  • Amapharm stellt Qualität auf Platz 1 Nur ein haltbarer Vitamin-Träger ist ein verdienter Sympathie-Träger.
  • Amapharm gibt Produkten Persönlichkeit Was zählt, ist die Exklusivität der inneren Werte.
  • Amapharm gibt Unternehmen Sicherheit durch langjährige Expertise und Qualitätsstandards wie in der Pharmaindustrie.
  • Amapharm genießt und schweigt Auf die Diskretion des Hidden Champions können sich alle Auftraggeber verlassen.